Archiv für den Monat: Mai 2014

Sommer Werbeartikel – Sommer, Sonne, Sonnenschutz

Das Wetter hat nun, trotz kleiner Eskapaden, endgültig eine vorsommerliche Wendung genommen. Wir können nur hoffen, dass es so weitergeht. Dann steht uns allen ein wunderbarer Sommer ins Haus, der den Namen auch verdient. Nicht so wie im letzten Jahr, das mit ‚trüb‘, ‚grau‘ und ‚unschön‘ noch freundlich umschrieben ist.

Jetzt bieten sich vor allem wieder T-Shirts als Träger für Werbung an. Bei den vielen guten Modellen, die es mittlerweile günstig zu kaufen gibt, fällt die Auswahl schon nicht so leicht. Beim Angebot wurde auch auf modische Belange Rücksicht genommen und es gibt nicht nur einfach ein T-Shirt für alle. Nein. Es gibt Long-Sleeves, Racerbacks, ärmellose Ware und verschiedene Ausschnittsformen. Für Herren, Damen und Kinder – irgendwo ist sicher das richtige Shirt dabei.

Wählen Sie unter vielen Farben und passen Sie die Shirts Ihrem Werbeaufdruck in Firmenfarben optisch an. Wählen Sie ebenfalls zwischen verschiedenen Aufdruckmethoden.

Kappen, Mützen, Sonnenblende

Aber heutzutage sind die Strahlen der Sonne nicht mehr ganz ungefährlich und wir alle haben gelernt nur noch mit Sonnencreme gerüstet in die Natur zu gehen. Gab es früher die allseits beliebte Nivea-Sonnencreme in Schutzfaktor 4 und 6 – was schon viel war – so fängt man heute nicht mehr unter Schutzfaktoren von 20 an zu zählen.

Aber auch hier können Sie Ihren Kunden wohlbehüten – im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Auswahl an Baseballmützen macht es Ihnen leicht Ihr Sortiment zu erweitern. Auch im Hinblick auf die heiß erwartete WM 2014 bieten sich Schattenspender in Landesfarben für die Autoscheibe an oder sogar richtige Sonnenhüte.

Werbemittel flächendeckend kombiniert

Jetzt noch Luftmatratzen oder Strandmatten dazunehmen – Gratulation: Ihr Sommer Werbeartikel Sortiment ist auf die sonnige Jahreszeit bestens vorbereitet. Ergänzen Sie um beliebig viele Outdoor-Artikel, aber vergessen Sie auch die alten Klassiker nicht.

Es ist immerhin auch Grillsaison und was braucht man zum Grillen? Feuer. Genau. Feuerzeuge werden jetzt auch von Nicht-Rauchern benötigt. Kugelschreiber oder Bleistifte nimmt man auch mit an den Strand, nicht wenige Menschen lösen zur Entspannung gerne mal ein Kreuzworträtsel zwischendurch. Und selbst im heißesten Sommer geht doch nichts ohne Kaffee! Falls es doch zu heiß ist, in Becher kann man auch kalte Getränke füllen und Thermobecher, die warm halten, halten auch kühl.

Alles in allem steht einem schönen Sommer nichts im Weg – und ihrer Werbebotschaft auch nicht.